Schlüssel- und Depotmanagement

Schlüssel- und Depotmanagement

IT-gestützte Schlüsselausgabe manuell und im Self-Service voll integriert

Kennen Sie den Verbleib all Ihrer Schlüssel im Haus?

In jedem großen Unternehmen mit mechanischen Schlössern werden zahlreiche Schlüssel ausgegeben. Zur Vermeidung teurer Schlüsselverluste führt der Verantwortliche meist eine aufwändige, manuelle Schlüsselverwaltung. Mit dem elektronischen Schlüssel- und Depotmanagement von LNI können Sie diesen Prozess stark vereinfachen und kennen auch nach Jahren den Verbleib Ihrer Schlüssel.

Elektronische Schlüsselausgabe manuell

Mit einem Firmenausweis werden die Berechtigungen des Mitarbeiters für den auszugebenden Schlüssels geprüft. Der Schlüssel wird ausgegeben und protokolliert. Als Nachweis kann optional Beleg mit den entsprechenden Daten zur Unterschrift gedruckt werden. Das Datum der Schlüsselrückgabe wird vorgemerkt, eine Verspätung wird automatisch signalisert. Die Protokollierung der Schlüsselrückgabe erlaubt eine lückenlose Kontrolle über den Verbleib der Schlüssel.

Schlüsselausgabe im Self-Service

Die Schlüsselausgabe erfolgt rund um die Uhr ohne Bedienpersonal über ein elektronisches Schlüsseldepot. Hierbei wird über den Mitarbeiterausweis bei Berechtigung ein Fach geöffnet und der Zugriff zu Schlüsseln oder Dokumenten ermöglicht. Über Transponder, die an den geschützten Materialien befestigt sind, kann die Entnahme und die Wiedergabe festgestellt werden. Jeder Vorgang wird automatisch dokumentiert.
Möchten Sie mehr Informationen über das Schlüsselmanagement von LNI? Kontaktieren Sie uns gerne, wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.